Spanisch Lernen Online

das Portal rund ums Spanisch Lernen

Spanisch Lernen Online - Bild im Kopfbereich

Hörverstehen üben

1 Kommentar

In diesem Artikel möchte ich näher auf das Lernen des Hörverstehens eingehen. Dabei will ich erst zeigen, warum es denn so wichtig ist ein gutes Hörverstehen einer Sprache zu haben. Danach möchte ich zwei empfehlenswerte Angebote zum Üben des Hörverständnisses der spanischen Sprache vorstellen.

Die Bedeutung des Hörverstehens

Ohne ein ausreichendes Hörverstehen einer Sprache ist es schwierig, sich in einem fremden Land oder in anderen Situationen in denen wir mit der Sprache in Kontakt kommen, zurecht zu finden. Denn es gibt viele Situationen, in denen wir eine Sprache aufnehmen und verstehen müssen, sei es beim Radio hören oder Fernsehen schauen. Aber auch und gerade bei der mündlichen Kommunikation, die man häufig in erster Linie mit dem Sprechen verbindet, ist ein gutes Hörverständnis zwingende Voraussetzung. Denn nur wenn wir unsere Gesprächspartner verstehen, können wir auch mit ihnen in einen Dialog treten.

Ein gutes Hörverstehen der spanischen Sprache zu entwickeln ist ein langfristiger Prozess. Dass es viel Übung braucht, wird deutlich, wenn man sich anschaut, welche Aufgaben unser Gehirn beim Hören bzw. Hörverstehen parallel bewältigen muss:  Zuerst müssen die Laute erkannt und der Strom an Lauten in Einheiten (Wörter und Sätze) unterteilt werden. Dann müssen diesen Einheiten die entsprechende Bedeutung zugewiesen werden. Eine weitere Schwierigkeit ist die Tatsache, dass wir beim Hören in der Regel keine Möglichkeit haben, Inhalte zu wiederholen: Während wir bspw. beim Lesen einer spanischen Zeitung beliebig zwischen den Inhalten hin- und herspringen können, haben wir diese Möglichkeit beim Radio hören nicht.

Wie oben erwähnt, muss beim Hörverstehen eine Reihe von Aufgaben parallel bewältigt werden. Da dies Lernende schnell überfordern kann, ist es insbesondere für Anfänger wichtig, dass die Lerninhalte und Aufgaben speziell aufbereitet und auf den Lernfortschritt angepasst sind. So ist es für Anfänger hilfreich, wenn die Abspielgeschwindigkeit des Hörtextes angepasst werden kann.

Nachfolgend möchte ich euch zwei Angebote zum Üben des Hörverstehens vorstellen. Ein wirklich umfassendes Angebot für Spanisch-Lernende habe ich leider nicht gefunden. Für Englisch-Lernende gibt es da wesentlich mehr und auch umfangreichere Angebote. Falls ihr noch ein gutes Angebot kennt, schreibt bitte einen kurzen Kommentar.

Angebote zum Trainieren des Hörverstehens

BBC Languages Spanish – Better@Listening

In dieser Übung zum Spanisch-Hörverstehen findet ihr verschiedene realistische Gesprächssituationen mit Fragen zu dem Inhalt der Konversationen. Schwerpunkt der Gespräche sind Uhrzeit, Zahlen sowie Lebensmittel. Des Weiteren findet ihr in der Übung auch hilfreiche Lerntipps rund ums Hörverstehen.

esaudio.net – Free Spanish Recordings and Exercises

 

Auf esaudio.net findet ihr eine Reihe von Hörtexten zu verschiedenen Themen für Anfänger und Fortgeschrittene. Im Anschluss werden verschiedene Fragen zu dem Inhalt der Hörtexte gestellt. Nach den Aufgaben findet ihr die entsprechenden Antworten sowie das Transkript des Hörtextes. 

Fazit

Ich hoffe ich konnte euch ein paar interessante Infos zum Üben des Hörverständnisses geben und zeigen wie wichtig das Hörverstehen für die mündliche Kommunikation ist. Auch wenn die beiden vorgestellten Angebote nicht allzu umfassend sind, so könnt ihr sie doch zum Üben eures Hörverstehens nutzen.

Weitere Anregungen und Lernideen zum Thema Hören/Hörverstehen findet ihr in folgenden Beiträge in diesem Blog:

Ich freue mich über euere Rückmeldung zu dem Artikel! Zudem würde mich interessieren wie ihr die beiden hier vorgestellten Lernangebote bewertet und ob ihr andere, (bessere?) kostenlose Angebote zum Üben des Hörverstehens kennt.

Schlagwörter: ,

Ähnliche Beiträge:

1 Kommentar bisher ↓

  • 1 boabana // 3. Juli 2012 at 15:36

    es muy grande gracias

Kommentar schreiben